09.11.2019 in Unterbezirk von SPD Waldkraiburg

Angelika Kölb will als erste SPD-Frau ins Landratsamt Mühldorf einziehen

 

Quelle OVB Mühldorf:

Die Kreis-SPD hat die Mühldorfer Sparkassenbetriebswirtin Angelika Kölbl zur Spitzenkandidatin für die Kommunalwahl im kommenden Frühjahr gekürt. Sie soll nach dem Willen der Sozialdemokraten CSU-Landrat Georg Huber beerben. Ihre Themen: Digitalisierung, Öffentlicher Nahverkehr, Gesundheit und Bildung.

 

24.10.2018 in Unterbezirk

Dank an die Kandidaten

 

Mit großem Bedauern stellt der Unterbezirk Mühldorf das Ausscheiden unseres überaus fleissigen Zweitstimmenkandidaten und Landtagsabgeordneten Günther Knoblauch aus dem Landtag als Konsequenz der Wahlen fest. Die Arbeit, die er in der Vergangenheit unermüdlich und als Ansprechpartner der Bürgerinnen und Bürger geleistet hat, die Aufklärung über die Arbeit im Bayrischen Landtag, Gesetzesanträge, über die er uns persönlich informiert, ja auch Zusammenhänge erklärt hat...dies alles und viel mehr wird uns im politischen Alltag fehlen! Es ist nicht nur bedauerlich und auch bedenklich, dass der ländliche Raum mit Günther Knoblauch in unserer Region einen kritischen Fürsprecher verloren hat. Es ist auch kritisch anzumerken, dass die Interessenvertretung unserer Region dadurch nicht vielseitiger wird, wenn sie denn künftig in demselben Ausmaß stattfinden wird!

 

Trotz des Ergebnisses möchte ich einen großen Dank aussprechen. An die Kandidaten, Kilian Maier, Ludwig Spirkl und Günther Knoblauch ! Menschen, die mit viel Einsatz und Fachkenntnissen in ihren Bereichen unterwegs waren. Aber auch an die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer in den Ortsvereinen. Vielen Dank allen Unterstützern! Euer Zuspruch gerade in den vergangenen Tagen und eure Entscheidung uns gerade jetzt beizutreten, ist wieder motivierend. Danke!

 

Angelika Kölbl

 

 

23.09.2018 in Unterbezirk

Bezahlbares Wohnen ist „soziale Frage der Gegenwart“

 

Jusos wollen Gratis-ÖPNV für Schüler, Azubis und Studenten - Sozialdemokraten fordern gerechte Löhne

 

22.01.2018 in Unterbezirk von SPD Waldkraiburg

Waldkraiburg: Kilian Maier und Ludwig Spirkl

 

Bei der Unerbezirksdelegiertenkonferenz wurden beide Kandidaten einstimming nomminiert.

Kilian Maier für den Landtag und Ludwig Spirkl für den Bezirkstag

 

21.01.2018 in Unterbezirk

Maier und Spirkl für die SPD

 

Am Donnerstagabend hat die SPD ihre Direktkandidaten für den Wahlkreis Mühldorf bei der Landtags- und der Bezirkstagswahl bestimmt: Für das Maximilianeum bewirbt sich der 24-jährige Kilian Maier, für den Bezirkstag der Neumarkter Stadt- und Kreisrat Ludwig Spirkl.

 

13.01.2018 in Unterbezirk

OVB 11.01.18: Knoblauch will es noch einmal wissen

 

Mühldorf. – Günther Knoblauch als aktueller Landtagsabgeordneter und langjähriger Bürgermeister kandidiert bei der SPD im Landkreis Altötting für den Landtag.

 

18.12.2017 in Unterbezirk von SPD Waldkraiburg

Ein frischer Wind weht durch den Landkreis

 
Neue Juso Gruppe im Unterbezirk Mühldorf gegründet!

 

  • Der stellv. Bundesjusovorsitzende, Josef Parzinger, Schwerpunkte in ihrer Arbeit sehen die jungen Sozialdemokraten im Kampf gegen Rechtspopulisten
  • Der Kreisjusovorsitzende Altötting, Kilian Maier, betonte wie gut er es finde, dass es im Landkreis fortschrittliche Kräfte gibt
  • Der neue Kreisjusovorsitzende Mühldorf, Alex Arnusch, sieht es als große Herausforderung, die Juso Gruppe im UB Mühldorf zu installieren

Bericht zu den Wahlen und mehr Infos

 

 

03.12.2017 in Unterbezirk

Trauer um Ewald Schurer

 

Mit großer Bestürzung habe ich als Vorsitzende des Unterbezirks Mühldorf vom Tod Ewald Schurers erfahren, quer durch alle Ortsvereine, herrscht in diesen Tagen fassungsloseTraurigkeit. Einigen von uns war er langjähriger  Weggefährte, vielen in den politischen Gliederungen und darüber hinaus waren ihm auch menschlich und persönlich in Freundschaft verbunden.

Unvergessen bleibt sein intensives Engagement für unsere Region. Ewald Schurers Name ist untrennbar mit der SPD im Landkreis Mühldorf verknüpft – nicht nur als Betreuungsabgeordneter des Bundestags, auch als Vorstand des Bezirks Oberbayern durften wir ihn oft bei uns begrüßen.

Mein Mitgefühl und mein Beileid gilt seiner Familie, Ira Ebner, den Kindern, allen die ihm nahe waren, und ich wünsche ihnen und euch Kraft und Stärke in diesen so so schweren Stunden.

Ewald,  danke!

Danke für Alles !

Angelika Kölbl


 

30.03.2017 in Unterbezirk

OVB 27.03.17: Erstmals eine Frau an der Spitze

 

ANGELIKA KÖLBL ZUR VORSITZENDEN DES SPD-UNTERBEZIRKS GEWÄHLT
Der SPD-Unterbezirk Mühldorf hat erstmals eine Frau an der Spitze: Angelika Kölbl wurde am Freitagabend mit 25 von 27 Stimmen neue Vorsitzende. Der bisherige Chef der Landkreis-SPD, Günther Knoblauch, stand nach zwei Jahren nicht mehr für das Amt zu Verfügung.

 

12.03.2017 in Unterbezirk

Hallenbad für westlichen Landkreis

 

Kreis-SPD unterstützt Haager Antrag

 

11.12.2016 in Unterbezirk

Presseerklärung: Hauptamtliche für Ehrenamtliche

 

Kreis-SPD für will mehr Hilfe für Ehrenamtlichen

 

19.07.2016 in Unterbezirk

OVB 16.07.16: Energiewende? Nur gemeinsam

 

NATASCHA KOHNEN IN TÖGING
Welche Chancen, aber auch welche Risiken, bietet die Energiewende? Zu diesem Thema hatte die SPD im Landkreis Altötting nach Töging in das Veranstaltungszentrum Kantine eingeladen. Als Referentin kam die Generalsekretärin der Bayern SPD und energiepolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion. Natascha Kohnen, die gleich zum Beginn ihres Vortrages festhielt, dass die Energiewende äußerst komplex und nicht ganz einfach sei.

 

23.06.2016 in Unterbezirk

OVB 20.06.16: Unterbezirkskonferenz in Mettenheim

 

SPD besinnt sich auf ihre Wurzeln
Rentenpaket, Mindestlohn, weniger Frauen in Altersarmut, Mietpreisbremse – die SPD könne „darauf stolz sein“, sagte die stellvertretende Unterbezirksvorsitzende Kristin Hüwel bei der Unterbezirkskonferenz am Samstag. Etwa 30 Mitglieder und Anhänger der SPD waren zum Kreuzerwirt gekommen

 

01.05.2016 in Unterbezirk

PNP 01.05.16: Bundestagswahl: SPD will erneut mit Annette Heidrich antreten

 

Mehr sozialer Wohnungsbau, ein schärferes Sexualstrafrecht und ein klareres Profil der SPD – diese Themen will die Burgkirchnerin Annette Heidrich bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 als SPD-Kandidatin im Wahlkreis Altötting-Mühldorf umsetzen. Es ist Heidrichs zweiter Versuch in den Bundestag einzuziehen; 2013 hatte die SPD-Politikerin 14,4 Prozent der Stimmen erreicht.

 

24.01.2016 in Unterbezirk

Wohnen bezahlbar und Pflege vor Ort

 

Der SPD-Unterbezirk Mühldorf hat sein Jahresprogramm für 2016 erarbeitet. Die Landkreis-SPD fordert unter anderem eine direkte Förderung der Wohnungsbaugesellschaften beim Neubau von preiswerten und bezahlbaren Wohnraum.

 

23.01.2016 in Unterbezirk von SPD Waldkraiburg

Busfahrt nach Vilshofen zum „Politischen Aschermittwoch“

 

An alle SPD – Mitglieder und Freunde
der SPD in den Unterbezirken
Altötting und Mühldorf/Inn

Busfahrt nach Vilshofen zur Kundgebung „Politischer Aschermittwoch 2016“

Liebe SPD-Treue und Freunde der SPD,

im Auftrag des Altöttinger UB-Vorsitzenden, Franz Kammhuber, organisiere ich wieder eine Busfahrt ins niederbayerische Vilshofen zum „Politischen Aschermittwoch“ der BayernSPD.

Auf vielfachen Wunsch ist nun zusätzlich eine Bushaltestelle in Töging eingerichtet worden.

Termin: Aschermittwoch 10.02.2016

 

04.09.2015 in Unterbezirk von SPD Waldkraiburg

Herrausforderung "Pflege"

 

 

02.09.2015 in Unterbezirk von SPD Waldkraiburg

Männerfreundschaft unter Fraktionssprechern

 

Tag des Landkreises auf dem Mühldorfer Volksfest. Zu Besuch war unser SPD Fraktionsvorsitzender im bayerischen Landtag, Markus Rinderspacher. Richard Fischer, Fraktionssprecher der Landkreis SPD, hat sich sichtlich sehr gefreut Mrkus Rinderspacher mal wiederzusehen. Und dann noch ungezwungen bei guter Stimmung.

 
 

28.07.2015 in Unterbezirk von SPD Waldkraiburg

Pflege zukunftsfähig gestalten

 

die demographische Entwicklung und der Fachkräftemangel stellen uns vor große Herausforderungen in der Pflege. Die Bedingungen für Pflegekräfte, pflegende Angehörige und für die Pflegebedürftigen selbst müssen sich verbessern.

Einladung zum Empfang (PDF)
Anmeldung (PDF) => bis 07.09.2015 erforderlich

 

13.06.2015 in Unterbezirk

Bezahlbare Miete und barrierefreie Bahnhöfe - SPD will Familien helfen

 

Die SPD im Unterbezirk Mühldorf engagiert sich für bezahlbare Mieten, Barrierefreiheit und eine gesicherte Ärzteversorgung in unserem Landkreis.

Es wird für viele Bürgerinnen und Bürger immer schwieriger bezahlbare Mietwohnungen zu finden. Dies trifft nicht nur für Geringverdiener oder Alleinerziehende zu, sondern in immer stärkerem Maße auch für Familien mit geregeltem mittlerem Einkommen.
Die staatlichen Förderungen des Sozialen Wohnungsbaus beschränken sich in der Regel auf vergünstigte Darlehen. Beim augenblicklichen Zinsniveau ist dies keine besondere Leistung.
Die Vorstandschaft des SPD-Unterbezirks will sich verstärkt diesem Problem widmen. Einerseits muss die in Berlin beschlossene Hilfe für Mieter auch im Freistaat und im Landkreis gelten. Dabei ist es möglich, auch einzelne Orte ab 10000 Einwohner in den besonderen Mieterschutz einzubeziehen. Besonders will die Landkreis-SPD erreichen, dass der Landkreis und Kommunen durch gezielte Zuschüsse, insbesondere die Kommunalen Gesellschaften in die Lage versetzen, bezahlbare Mieten von 4 bis 6 Euro, anzubieten.
Bereits in der Nachkriegszeit und Ende der 80iger Jahre haben z. B. Landkreis und einige Kommunen im Landkreis die Gesellschaften mit Zuschüssen pro Wohnung gefördert.

Bayern soll bis 2023 barrierefrei sein. Dies ist nicht nur für Behinderte von Bedeutung, sondern auch für Menschen in besonderen Lebenslagen. Oftmals sind für Frauen mit Kinderwagen oder Personen mit Rollator Stufen, Türen und Treppen unüberwindliche Hindernisse. Vom 29.6. bis 2.7. führt die SPD deshalb verschiedene Aktionen an Bahnhöfen und in Orten des Landkreises durch.

Hausärzte vor Ort müssen auch in Zukunft über den Landkreis verteilt vorhanden sein. Die SPD hat hierzu einen Arbeitskreis eingerichtet dem Peter Bauer aus Haag, Alexander Will aus Waldkraiburg, Karl Obermeier aus Mühldorf und Martin Höpfinger aus Aschau angehören. Bis Ende des Jahres sollen Vorschläge für den Landkreis in die politische Diskussion eingebracht werden.

Der Unterbezirksvorstand wird zudem mit Kristin Hüwel, Werner Schlund und MdL Günther Knoblauch auf dem Landesparteitag in Hirschaid in Oberfranken vertreten sein.

Die Vorstandschaft freut sich besonders darüber, dass Bewegung in die Mitgliederentwicklung kommt. In absehbarer Zeit wird es auch wieder zu einer ersten Juso-Veranstaltung kommen. In enger Zusammenarbeit mit der Landkreis-SPD in Altötting entwickelt sich eine starke Gruppe Junger Sozialdemokraten. Der Kreisverband beteiligt sich zudem wieder an der Aktion "Mühldorf ist bunt" am 31.7.2015 auf dem Stadtplatz von Neumarkt St. Veit. Es ist auch zu erwarten, dass der Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag, Markus Rinderspacher und die Generalsekretärin der Bayern-SPD, Natascha Kohnen in den Landkreis kommen.

Mit freundlichen Grüßen,

Günther Knoblauch, MdL

 

21.03.2015 in Unterbezirk

Neuwahlen im Unterbezirk 14.03.2015

 

Am Samstag, den 14.03., versammelte sich die SPD im Saal des Turmbräugartens in Mühldorf, um einen neuen Vorstand für den Unterbezirk des Landkreises zu wählen.

Richard Fischer, der das Amt des Vorsitzenden in den vergangenen 10 Jahren ausgeübt hat und bei dieser Wahl nicht mehr antrat, wurde vom Bundestags-Betreuungsabgeordneten Ewald Schurer mit Dank für seine geleistete Arbeit verabschiedet.

 

07.07.2014 in Unterbezirk

Mit Schwung ins Finale

 

SPD UB Vorsitzender Richard Fischer drückt der deutschen Nationalmannschaft ganz fest die Daumen. Er ist davon überzeugt, dass unsere Kicker den Einzug ins Finale schaffen. „Und dann ist alles möglich“. meint Richard Fischer. „Mich beeindruckt die Art und Weise, wie die deutsche Mannschaft auf die unterschiedlichen

 

25.04.2014 in Unterbezirk

1. Mai für Groß und Klein

 

mehr...

 

15.03.2014 in Unterbezirk

Schon gewählt?

 

Natürlich werbe ich für mich "Alexander Will"

Natürlich werben wir für uns "SPD im Landkreis"

Am meisten werben wir für die Demokratie!
Gehen SIE wählen!

 

10.03.2014 in Unterbezirk

Fragen an Alex Will? (9)

 

Welche Schwerpunkte wollen Sie konkret bei der Umsetzung der Energiewende im Landkreis setzen?

Die Energieträger Sonne, Wind und Wasserkraft haben auch bei mir den Vorrang vor den herkömmliche Gewinnungsarten der Energie. Hier bedarf es zuerst mal eines klaren Konzeptes seitens ...

 

09.03.2014 in Unterbezirk

Fragen an Alex Will? (8)

 

Welche Möglichkeiten sehen Sie bei der interkommunalen Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis und den Städten und Gemeinden?

Die Städte und Gemeinden sind der Landkreis, und nicht umgekehrt. Dehalb ist es die oberste Aufgabe des Landrates, diese Institutionen zu vereinen und für die zukünftigen ...

 

08.03.2014 in Unterbezirk

Fragen an Alex Will? (7)

 

Welche Schwerpunkte wollen Sie für den Wirtschaftsstandort Landkreis Mühldorf setzen?

München dehnt sich aus,  die Schwerpunkte sind ja schon vorgegeben, vernünftige Infrastruktur (leider muss hier auch das unbefriedigende Thema A 94 und Bahnausbau angesprochen werden). Die Städte und Gemeinden haben ...

 

07.03.2014 in Unterbezirk

Fragen an Alex Will? (6)

 

Der Landkreis hat rund 63 Mio. Euro Schulden. Wie wollen Sie den Haushalt sanieren, und wo wollen Sie sparen?

Der amtierende Landrat hat die Verschuldung zwar reduzieren können aber hauptsächlich durch Reduzierung der Investitionen. Mit diesem System produziert man in den Folgejahren nur noch höhere Kosten für die Sanierung und Erweiterung der notwendigen ...

 

06.03.2014 in Unterbezirk

Fragen an Alex Will? (5)

 

Wie beurteilen Sie eine Kooperation der Kreiskliniken mit den Kliniken in Altötting und wie soll sie finanziert werden?

Grundsätzlich bin ich für eine Zusammenlegung der beiden Kliniken. Die Modalitäten einer Kooperation obliegt den Landkreisen und den Klinik-Vorständen. Die Haltung, ich will ...

 

05.03.2014 in Unterbezirk

Fragen an Alex Will? (4)

 

Die medizinische Landschaft ist im Umbruch, wie sehen Sie die weitere Versorgung im Landkreis mit Apotheken, Landärzten, Kliniken?

Apotheken sind genug vorhanden, es gehört eine vernünftige Regelung her, daß in jedem größeren Ort eine Apotheke auch ein Nachtdienst angeboten wird. Ärzte ( Landärzte) kann man nur motivieren, wenn man ...

 

04.03.2014 in Unterbezirk

Fragen an Alex Will? (3)

 

Welche Schwerpunkte wollen Sie beim Ausbau der Infrastruktur (Kreisstraßen, Radwege, Öffentlicher Personennahverkehr) setzen?

Als vordringliche Realisierung sehe ich den Ausbau der Kreisstraße zwischen Mühldorf und Waldkraiburg . Es muss ein großes Mittelzentrum errichtet werden, um den Landkreis Mühldorf für zukünftige Gewerbeansiedlungen attraktiv zu machen. Auch sollte ...

 

03.03.2014 in Unterbezirk

Fragen an Alex Will? (2)

 

Halten Sie eine weitere Realschule im Landkreis für erforderlich und wie soll sie finanziert werden?

Bei der zukünftigen Entwicklung der Schülerzahlen im Landkreis Mühldorf kann man davon ausgehen, dass der Bedarf an Realschulklassen in den nächsten Jahren abnehmen wird. Mir liegen die aktuellen Zahlen ...

 

02.03.2014 in Unterbezirk

Fragen an Alex Will? (1)

 

Wie stehen Sie zu einer FOS/BOS in Mühldorf,  und wie soll sie finanziert werden?

Ich halte eine FOS/BOS in Mühldorf für unbedingt notwendig. Die damit erreichte Aufwertung unseres Landkreises im Bildungsbereich ist mehr als wünschenswert. Bei der Finanzierung ...

 

03.02.2014 in Unterbezirk

Vilshofen „Politischer Aschermittwoch 2014“

 

Lothar Liebwein organisiert auch dieses Jahr wieder die „Aschermittwochsfahrt“ mit dem Bus nach Vilshofen:

Liebe Freundinnen und Freunde der Sozialdemokratie,

im Auftrag des Altöttinger UB-Vorsitzenden, Franz Kammhuber, organisiere ich auch heuer wieder eine Busfahrt ins niederbayerische Vilshofen zum „Politischen Aschermittwoch“ der BayernSPD. Als Hauptredner kommt knapp zwei Wochen vor der Kommunalwahl in Bayern der Präsident des Deutschen Städtetags, Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly

 

12.12.2013 in Unterbezirk

Joachim Gauck würdigt Willy Brandt

 

Lübeck - Mit einem Festakt haben am Mittwoch in Lübeck Politiker aus dem In- und Ausland an den 100. Geburtstag von Willy Brandt (1913-1992) erinnert.

Auch mehr als 20 Jahre nach seinem Tod sei Brandt noch immer gegenwärtig, sagte Bundespräsident Joachim Gauck. Er verkörpere Werte wie Freiheitsliebe und Streben nach Frieden und Gerechtigkeit und habe mehr als 20 Jahre nach Kriegsende dem Ausland das Vertrauen in Deutschland zurückgegeben, sagte Gauck vor rund 1500 Gästen in der Musik- und Kongresshalle.

Quelle: Innsalzach24.de

 

03.12.2013 in Unterbezirk

Mitgliedervotum - Pro und Contra

 

Diskussionen rund um das Mitgliedervotum bei der SPD in Mühldorf.

Sowohl der amtierende Mitglied des Landtages, Günther Knoblauch, wie auch die Bürgermeisterkandidaten aus Mühldorf Marianne Zollner und Richard Fischer aus Waldkraiburg, sprachen sich für die Koalition als Juniorpartner aus.

"Schaut Euch das an, hier sind fast alle sozialdemokratischen Forderungen enthalten!" so alle Drei unisono.

 

07.11.2013 in Unterbezirk

Unsere Kreiskandidaten

 

jetzt stehen unsere Kreiskandidaten fest

 

06.11.2013 in Unterbezirk

SPD nominiert Landratskandidat

 

Und stellt außerdem die Kreistagsliste vor

SPD Unterbezirksvorsitzender Richard Fischer konnte zur Nominierungskonferenz des UB Mühldorf in Mettenheim beim Kreuzerwirt 31 Delegierte begrüßen. Unter ihnen auch Landtagsabgeordneter Günther Knoblauch.

 

05.11.2013 in Unterbezirk

Will fordert Huber herraus

 

Nachdem die Presse schon letzten Freitag Alexander Will als Kandidat für den Landratssitz verkündeten, zog jetzt die Delegiertenversammlung nach.

Bei der demokratischen Abstimmung entfielen 15 Stimmen auf Will und 12 auf Gottfried Kirmeier aus Mühldorf.

Auch die Kreistagskandidaten wurden von den Delegierten gewählt.

 

31.10.2013 in Unterbezirk

Kandidat Will

 

 

28.08.2013 in Unterbezirk

Der NPD keine Plattform geboten

 

Und wieder einmal wurde versucht in Mühldorf eine Veranstaltung am Stadtplatz durchzuführen, die kein demokratisch denkender Mensch gut heißen kann. Dieses Mal war es  die NPD, die eine Kundgebung angemeldet hatte und mit Lautsprecherwagen und laut schreienden Rednern erschien. Unter dem Deckmantel einer Wahlveranstaltung wurde nichts anderes versucht, als braunes Gedankengut unter das Volk zu bringen.

 

28.08.2013 in Unterbezirk

Ewald Schurer beim politischen Stammtisch in Kraiburg

 

Bundestagsabgeordneter Ewald Schurer nahm sich die Zeit gemeinsam mit seiner Familie zwei Tage im SPD Unterbezirk Mühldorf zu verbringen. Nachdem am Samstag, den 24. August ein Besuch in Haag mit Besichtigung des Schlossturmes und eine Radtour von Mühldorf nach Kraiburg auf dem Programm stand, hatte der Ortsverein Kraiburg für Sonntag, den 25. August 2013 einen politischen Stammtisch organisiert.

 

28.08.2013 in Unterbezirk

Unsere Kandidaten im Wahlkampfmodus

 

Beim politischen Stammtisch in Kraiburg gab es deutliche Worte unserer Kandidaten für den Landtag Günter Zellner, für den Bundestag Annette Heidrich und den Bezirkstag Ludwig Spirkl. Bundestagabgeordneter Ewald Schurer steuerte ebenfalls informative Beiträge aus Berlin mit zur Diskussion bei.

 

27.08.2013 in Unterbezirk

buntes und tolerantes miteinnander

 
 

25.08.2013 in Unterbezirk

SPD on Tour

 

"Alle in einem Boot und gemeinsam zum Ziel" unter diesem Motto radelten die SPD Politiker durch den Landkreis. Dabei war auch die Überquerung des Inns mit der Fähre bei Mühldorf.

Impressionen bei mehr.

 

24.08.2013 in Unterbezirk

Für den Turm in Haag

 

Ewald Schurer, Günter Zellner, Annette Heidrich, Sissi Schätz und Richard Fischer bei der Besichtigung und Geldübergabe zur Sannierung des Turms in Haag.

Jetzt mit Bildern

 

21.08.2013 in Unterbezirk

Die PKW-Maut ist eine Pendler-Steuer

 

Horst Seehofer hat großspurig erklärt, er unterschreibe keinen Koalitionsvertrag, der nicht die Einführung einer PKW-Maut vorsieht. WIR WOLLEN, DASS ER NICHT IN DIE LAGE KOMMT EINEN KOALITIONSVERTRAG ZU VERHANDELN! Denn Seehofers PKW-Maut-Pläne sind unsozial und arbeitnehmerfeindlich.

Christian Ude zur PKW-Maut:
 

 

16.08.2013 in Unterbezirk

Schurer stellt vor

 

Haag - Leute - Landkreis - Menschen - Kraiburg

mehr bei mehr

 

16.08.2013 in Unterbezirk

Mit der SPD nach Berlin

 

Berlin ist eine Reise wert. Dieser Werbeslogan lockt nicht nur tagtäglich Touristen in die Bundeshauptstadt, nein er trifft auch tatsächlich zu.

SPD Bundestagsabgeordneter Ewald Schurer nutzt die Gelegenheit, die der Bundestag anbietet, jedes Jahr den Parteimitgliedern aus ganz Deutschland eine Reise nach Berlin zu ermöglichen. So machte sich im Juli eine Gruppe SPD Mitglieder aus seinem Wahlkreis auf nach Berlin um ihren Bundestagsabgeordneten zu besuchen, Einblicke in die politische Arbeit zu erhalten, einige Sehenswürdigkeiten Berlins zu besichtigen und sich an Originalschauplätzen an die politische Geschichte der Bundesrepublik zu erinnern.

 

07.08.2013 in Unterbezirk

Neuer Vorstand

 

Der Unterbezirk, oder Kreisverband genannt, hat gewählt!

v.l.Sissi Schätz als stellvertetende Vorsitzende, Richard Fischer als Vorsitzender, Christine Knoblauch als stellvertetende Vorsitzende, Christa Rußwurm als Schatzmeisterin. Lothar Kunz als Schriftführer (nicht im Bild).

alle Vorstandsmitglieder, Beisitzer und weitere Vertretungen gibt's hier

 

25.07.2013 in Unterbezirk

Neuwahlen im Unterbezirk Mühldorf

 

Wie schnell doch zwei Jahre vergehen. Mit diesem Satz begann Unterbezirksvorsitzender Richard Fischer seine Begrüßung am 24. Juli 2013, beim Kreuzerwirt in Mettenheim. Denn dort fand die UB Konferenz mit Neuwahlen statt.

Ja, zwei Jahre gehen schnell vorbei und doch ist es uns gelungen, in diesen beiden Jahren Zeichen zu setzen 

 

18.07.2013 in Unterbezirk von SPD Neumarkt St. Veit

Ude begeistert Neumarkter

 

Ein Delegation aus Neumarkt Sankt Veit besuchte Christian Ude. Es reisten Ludwig Spirkl (Bezirkstagskandidat), Franz Luferseder und Erwin Baumgartner (Bürgermeister) nach Waldkraiburg zum Empfang.

Hier ein paar Impressionen als Bildergallerie

 

11.07.2013 in Unterbezirk

Genau! UDE.

 

Er kommt!
Ude - heute, um 19°°!

Das Bier schmeckt, die Brotzeit ist angerichtet und die Dekoration passt.

Nur 700 Plätze, wer zuerst kommt hat den besten Platz!

 

01.07.2013 in Unterbezirk

Zu Besuch in der Moschee in Waldkraiburg

 

Gemeinsam mit dem SPD Ortsverein Waldkraiburg nutzte Landtagskandidat Günter Zellner die Gelegenheit beim Tag der offenen Tür einen Blick in die Moschee zu werfen. Er traf sich vor dem Eingang mit den Mitgliedern aus dem OV Waldkraiburg und freute sich über die starke Beteiligung aus den eigenen Reihen. So machte sich eine 17köpfige Gruppe auf den Weg zur islamischen Gemeinde.

 

15.06.2013 in Unterbezirk

Sorry für die Infoblockade

 

ich war in Urlaub - jetzt wieder Infos - schnell - aktuell - zeitnah!

Euer Stell-ins-Web

 

06.05.2013 in Unterbezirk

Arbeitnehmerinteressen stärken – soziale Ungerechtigkeiten verhindern

 

Zentrale Maikundgebung des DGB in Waldkraiburg

In Waldkraiburg fand auch 2013 wieder die Maikundgebung des DGB statt. Als Hauptredner war Christian Bindl vorgesehen, von der Katholischen Betriebsseelsorge. Leider musste er krankheitsbedingt absagen, und Richard Fischer, SPD UB Vorsitzender und DGB Kreisverbandsvorsitzender sprang deshalb kurzfristig ein.

 

28.04.2013 in Unterbezirk

Freundschaft!

 

Der traditionelle Gruß der Sozialdemokraten drückt aus, was die Gemeinschaft im SPD Ortsverein Aschau ausmacht. Da ist es kein Wunder, dass OV Vorsitzender Manfred Römer auf ein 20 jähriges Jubiläum als Ortsvereinsvorsitzender zurückblicken kann. Dieses Jubiläum wurde bei der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen, die am 27. April 2013 stattfand, entsprechend gewürdigt.

 

13.04.2013 in Unterbezirk

Bundestagsfraktion lädt ein zur Diskussionsrunde

 

Vorstellung des „Sozialdemokratischen Konzeptes zur Industriepolitik“

MdB Ewald Schurer und MdB Klaus Barthel stellten in einer Veranstaltung der SPD Bundestagsfraktion in Waldkraiburg das Positionspapier der SPD zur Weiterentwicklung des Industriestandortes Bundesrepublik Deutschland vor. Denn nur mit einer starken Industrie und einem starken Mittelstand können Arbeitsplätze und der Wohlstand in unserem Land erhalten werden.

 

30.03.2013 in Unterbezirk

"Leben mit der Energiewende"

 

Die EEG-Umlage stieg von 2012 auf 2013 um 1,68 Cent. Und für 1,68 Cent kannst DU dich über die Strompreislügen und unsere Energiewende in der Sackgasse informieren.

Montag, den 8. April um 20°° im Cinewood Waldkraiburg

 

22.03.2013 in Unterbezirk

Powerfrauen

 

Ein runder Tisch voller aktiver Frauen – da wurde es nicht langweilig.

Erfahrungsaustausch, Situation der Frauen in der Politik, anstehende Probleme, die Frauen aufgreifen wollen, - die Themen sind vielfältig.

Und die Ideen auch. 

Bald gibts mehr von uns!

 

18.03.2013 in Unterbezirk

Soziale Gerechtigkeit - ein Kernthema der Sozialdemokratie!

 

Richard Fischer, SPD Unterbezirksvorsitzender und von Beruf Gewerkschaftssekretär, erkennt schneller wie manch anderer, dass das soziale Gleichgewicht in Deutschland immer mehr aus den Fugen gerät. Seine Sichtweise deckt sich mit dem Rentenkonzept der SPD. „Es muss viel früher und auf breiter Basis an einer Verbesserung der Rentensituation gearbeitet werden. Bildung, Ausbildung, Mindestlohn – das alles sind Kernpunkte auf dem Weg zu einer Rente, die zum Leben reicht“, betont Richard Fischer.

 

10.03.2013 in Unterbezirk

Etappe zum Regierungswechsel

 

Wahlkreiskonferenz der Oberbayern SPD

Am Sonntag, den 10. März 2013 traf sich die Oberbayern SPD in Oberschleißheim zur Wahlkreiskonferenz. Die bayerische SPD hat eine weitere Etappe auf dem Weg zum Regierungswechsel absolviert. Die sieben Bezirkslisten der Landtagswahlkandidaten wurden an diesem Wochenende vervollständigt.

Link zu den Ergebnissen

 

09.03.2013 in Unterbezirk

SPD-fem.net

 

 

Jetzt reinklicken!

 

08.03.2013 in Unterbezirk

8. März – Ein Tag für Frauen!

 

SPD Unterbezirksvorsitzender Richard Fischer und SPD Ortsvereinsvorsitzender Bernd Wegmann  ließen es sich nicht nehmen, die Frauen aus dem OV Waldkraiburg symbolisch zu unterstützen. Auch sie kamen am Internationalen Frauentag

 

07.03.2013 in Unterbezirk

4,81 Euro pro Stunde geht gar nicht

 

Kreis-SPD und Gewerkschaften
für zeitgemäße Bezahlung!

 

05.03.2013 in Unterbezirk

Vielen reicht das Geld nicht

 

SPD-Bezirkstagskandidat Ludwig Spirkl plädierte für "Chancengleichheit in der Ausbildung" und forderte in Sachen Mindestlohn ein "kurzes, knackiges Gesetz". Es sei eine Schande, dass tausende in Deutschland Vollzeit arbeiteten und trotzdem vom Sozialamt unterstützt werden müssten. Günter Zellner, Regionsvorsitzender des DGB und SPD Landtagskandidat, nannte dazu Zahlen für den Landkreis Mühldorf:

Quelle OVB

 

04.03.2013 in Unterbezirk

Listenplätze werden festgelegt

 

Am Freitag, den 1. März 2013 traf sich der Gesamtvorstand der Oberbayern SPD in München zu einer Sitzung. An diesem Abend ging es vor allem um die Reihung der Kandidaten in der Wahlliste für den Landtag und den Bezirkstag.

Auch die beiden SPD Unterbezirksvorsitzenden aus Mühldorf und Altötting, Richard Fischer und Franz Kammhuber, waren dabei

 

04.03.2013 in Unterbezirk

Von der DSAP zur Seliger-Gemeinde

 

Auch unser Landtagskandidat Günter Zellner war am Sonntag, zur Eröffnung der Ausstellung der Seliger Gemeinde in Waldkraiburg. Von der DSAP zur Seliger Gemeinde.

Bericht im OVB

 

27.02.2013 in Unterbezirk

Wie sozial ist der Landkreis, wie gerecht ist der Landkreis Mühldorf?

 

Macht es Sinn soziale Gerechtigkeit auf lokaler Ebene zu diskutieren? „Ja“ sagt der Pflegedienstleiter Spirkl und DGB-Regionalvorsitzende Zellner. 

„Soziale Gerechtigkeit gehört zu den Grundwerten im Konzept der Sozialen Marktwirtschaft. Soziale Gerechtigkeit ist laut Umfragen ein wichtiger Wert für die Bevölkerung und auch öffentliches Thema in Debatten zum Gemeinwesen.

 

25.02.2013 in Unterbezirk

Wahlkampfstrategien aus dem Willy Brandt Haus in Berlin

 

SPD Unterbezirksvorsitzender Richard Fischer bei der UB- und Kreisvorsitzenden Konferenz in Berlin. Hier wurden intern die Fakten auf den Tisch gelegt und den Funktionären wegweisende Informationen und Strategien mit auf den Weg gegeben.

 

15.02.2013 in Unterbezirk

Forum: "Soziale Gerechtigkeit"

 

    Ludwig Spirkl (Bezirkstagskandidat) moderiert
    die Expertenrunde mit

     - Günter Zellner - DGB Regionalvorsitzender
     - Annette Heidrich - freiberufliche Tagesmutter
     - Vertreter von AWO und VDK

Einladung als PDF

 

14.02.2013 in Unterbezirk

Aschermittwoch in Vilshofen "genau Ude"

 

Von Waldkraiburg aus ging die Fahrt am Aschermittwoch nach Vilshofen zur Kundgebung der Bayern SPD. Gutgelaunt und voller VorfreUde machten sich die Genossinnen und Genossen auf den Weg. Nach einem Zwischen- Stop in Mühldorf, dort stiegen auch noch Landtagskandidat Günter Zellner und Bezirkstagkandidat Ludwig Spirkl mit einigen Teilnehmern zu, machte sich der SPD Unterbezirk auf die Reise.

 

14.02.2013 in Unterbezirk

Wir sind rot!

 

SPD Unterbezirksvorsitzender Richard Fischer war ebenso wie SPD OV Vorsitzender Bernd Wegmann begeistert vom Faschingseinsatz der SPD in Waldkraiburg. „Ich möchte die Gelegenheit nutzen, und mich bei allen Teilnehmern am Faschingszug in Waldkraiburg aus dem UB Mühldorf, dem UB Altötting, Bundestagsabgeordneten Ewald Schurer, kurz bei allen  Ortsvereinen sehr herzlich für euren Einsatz am Samstag bedanken. Es war ein grandioses Bild, als der Faschingsumzug mit diesem großen roten Punkt in der Mitte durch die Straßen Waldkraiburgs zog. Ein Statement für den kommenden Wahlkampf! Deshalb mein Dank an alle Beteiligten!“

 

14.02.2013 in Unterbezirk

Faschingsgaudi in Mühldorf

 

Faschingssonntag in Mühldorf. Es ist 13:30 Uhr. Die Gaudi beginnt – und die SPD ist dabei.

Offensichtlich hat Bürgermeister Günther Knoblauch einen sehr guten Draht zum Wetterhimmel, denn es herrschte Bilderbuchwetter, als sich der Mühldorfer Gaudiwurm in Bewegung setzte. Eine lange Reihe an bunt geschmückten Wagen und fantasievolle Fußtruppen schoben sich durch die dichtgedrängte Menschenmenge am Mühldorfer Stadtplatz.

 

09.02.2013 in Unterbezirk

Mit VorfreUDE zum Faschingsumzug

 

Der Fasching bewegt sich langsam aber sicher auf seinen Höhepunkt zu. Es gibt nur noch wenige Tage, um ausgelassen zu feiern. Der Faschingsumzug in Waldkraiburg bot die Gelegenheit dazu.

 

03.02.2013 in Unterbezirk

"14,4% Bayernweit, 11,9% im Landkreis - was für ein Endspurt"

 

"Danke an alle die sich für die Bildung eingestzt haben", so Fischer (SPD Kreisvorsitzender) "Alle die den Weg ins Rathaus gegangen sind um für die Zukunft zu stimmen. Und Allen die motivierend auf unsere Landkreisbürger zugegangen sind um sie zu Informieren.

 

31.01.2013 in Unterbezirk

Landtagskandidat Günter Zellner zum Thema Rente

 

Der Begriff Rente bezeichnet nichts anderes als die Versorgung der Älteren in der Gesellschaft. Günter Zellner nannte als „erstes Ziel“ einer sozialdemokratischen Regierung die Abschaffung der Ressorts die damit beschäftigt sind, positiv klingende Namen für Gesetze zu erfinden, die etwas völlig anderes aussagen. 

 

27.01.2013 in Unterbezirk

Hat sich der Landkreis verfahren? - Verkehrs- und Infrastruktur.

 

Meinungen und Aussagen von:

Richard Fischer UB Vorsitzender im Landkreis Mühldorf und Alex Will als Moderator. MdB Ewald Schurer, Landtagskandidat Günter Zellner, Landtagskandidat und Bürgermeister Günther Knoblauch, 2. Bürgermeister Manfred Römer (Aschau), 3. Bürgermeister Reinhard Babiak (Waldkraiburg) und 2. Bürgermeister Werner Schreiber (Kraiburg).

 

22.01.2013 in Unterbezirk

Wasser und Grundversorgung sind ein Menschenrecht!

 

Wir drehen den Wasserhahn auf, es kommt fließend warmes oder kaltes Wasser, unser Abwasser wird kanalisiert, kurzum alles läuft in geordneten Bahnen. Doch nicht überall ist alles so sauber geregelt und der Zugang zu Wasser und eine sanitäre Grundversorgung eine natürliche Voraussetzung.

 

22.01.2013 in Unterbezirk

Richard Fischer: "Was für ein Wahlabend!"

 

Ein sensationeller Sieg für Rot-Grün! Es dauerte bis nahezu 24:00 Uhr bis ein endgültiges Wahlergebnis bekannt gegeben werden konnte. Und dann hatten SPD und die Grünen die Nase vorn.

 

22.01.2013 in Unterbezirk

Bildung muss für jeden sein

 

 

Radio-Spot anhören: "Um was es geht!"

Im Landkreis Mühldorf stehen wir zur Bildung

Eintragen in ihrem Rathaus - bayernweit
von 17.01. bis 30.01.2013

"Ich habe mich sofort eingetragen!"
sagte Richard Fischer, SPD UB Vorsitzender

 

14.01.2013 in Unterbezirk

Menschen 2013: "Ein starkes Quartett"

 

 

 

von links

  - Ludwig Spirkl für den Bezirkstag
            - Anette Heidrich für den Bundestag
                      - Günther Knoblauch für den Landtag
                                - Günter Zellner für den Landtag

 

03.01.2013 in Unterbezirk

JA zur Bildung - NEIN zu Studiengebühren

 

Volksbegehren

17. - 30. Januar

in jedem Rathaus

EINTRAGEN!

mehr Info

 

03.01.2013 in Unterbezirk

Mit Glücksschweinchen ins neue Jahr

 

Eine besondere Überraschung hatte die SPD im Unterbezirk  für ihre Mitbürger bereit. Ein kleines Glücksschweinchen sollte die Bevölkerung auf ein gutes, neues Jahr 2013 einstimmen und einen positiven Einstieg in ein neues Jahr symbolisieren.

 

01.01.2013 in Unterbezirk

Vorbereitung und Moderation von Veranstaltungen

 

Fischer: "Den Profi, Götz Braun, lass ich mir nicht entgehen!"

Der vierte Teil unserer Vortragsreihe mit Götz Braun, von der Friedrich Ebert Stiftung, findet statt am

Freitag, 18. Januar 2013, 18.00 bis 21.00 Uhr,  Ort ist wie auch bisher schon Pauli Wirt, Neuhäusl1, 84513 Erharting.

 

18.12.2012 in Unterbezirk

Frohe Weihnachten und viel Erfolg für 2013

 

Liebe Genossinnen und Genossen!

Wieder einmal haben wir es geschafft, ein Jahr erfolgreich zu gestalten. Ich danke Euch allen für die geleistete Arbeit in den vergangenen Monaten, die von Euch in vielseitiger Art und Weise erbracht wurden. Mein Dank geht auch an Eure Familien, die immer wieder ein Stück hinter der Parteiarbeit zurück stehen müssen.

 

18.12.2012 in Unterbezirk

Fischer: Rede zum Kreishaushalt 2013

 

Herr Landrat, sehr geehrte Damen und Herren,

Manche Politiker scheinen das politische Leben nur lebenswert zu finden, wenn sie auf einen Feind einhauen können.

Dabei sollte es doch vor allem ihre Sorge sein, Verhältnisse zu schaffen, in denen die Menschen zurechtkommen können, sagte Herbert Wehner bereits 1967.

Und genau nach diesen klugen Worten eines großen Sozialdemokraten sollten wir handeln. Immerhin versuchen wir, so unterstelle ich heute einfach einmal, gemeinsam den Verpflichtungen den Bürgern gegenüber nach zu kommen und unser politisches Landkreisgebäude, in dem wir unterschiedlich lange tätig sind, zu reformieren, zu renovieren und zu modernisieren.

 

18.12.2012 in Unterbezirk

Haushaltsdebatte im Kreisrat

 

SPD-Fraktionsvorsitzender Richard Fischer forderte mehr Arbeits- und Familienfreundlichkeit im Landkreis. Er forderte mehr für die soziale Gerechtigkeit zu tun. "Die Zahl der Hartz IV Empfänger ist im Juli 2012 zum Vorjahr generell zurückgegangen, ebenso die Zahl der männlichen Aufstocker, dagegen ist die Zahl der weiblichen Aufstocker deutlich gestiegen", berichtete Fischer. Der SPD-Fraktionsvorsitzende begrüßte die Unterstützung des Kreisjugendrings. "Dabei möchte ich herausheben, dass es die SPD-Fraktion war, die sich vehement dafür eingesetzt hat, mehr Geld und vor allem mehr Zeit zu investieren, damit sich wieder ein konstruktives Arbeiten entwickeln kann", stellte Fischer heraus.

Auszug aus dem OVB vom 17.12.2012

 

10.12.2012 in Unterbezirk

93,5 % für Peer Steinbrück!

 

Unser Kanzlerkandidat konnte bei seiner Nominierung in Hannover ein sensationelles Ergebnis erreichen. Mit dem Rückenwind  dieses Vertrauensvotums gehen wir geschlossen in einen starken Wahlkampf 2013.

„Ich bin wirklich begeistert von diesem Ergebnis“, sagte Richard Fischer, SPD Unterbezirksvorsitzender, der die Rede Peer Steinbrücks am Fernsehen verfolgte.

 

10.12.2012 in Unterbezirk

"Mehr Wir und weniger Ich" Peer Steinbrück

 

Hannover - Beim SPD-Parteitag in Hannover macht Steinbrück klar: Er will Kanzler werden. Der Saal dankt mit minutenlangem Beifall und wählt ihn schließlich zum SPD-Kanzlerkandidaten.

Mit einem klaren Kontrastprogramm zur schwarz-gelben Koalition will Peer Steinbrück die SPD ins Kanzleramt zurückbringen.

 

20.11.2012 in Unterbezirk

Studiengebühren müssen abgeschafft werden!

 

Gemeinsam mit Niedersachsen ist Bayern das letzte Bundesland, das Studiengebühren erhebt. Die Gebühren von 1000 Euro pro Jahr stellen neben den Kosten für Lebensunterhalt und Lehrmittel eine zusätzliche finanzielle Belastung für Studierende und ihre Familien dar.

 

19.11.2012 in Unterbezirk

Unsere Kandidaten 2013:

 
 

14.11.2012 in Unterbezirk von SPD Neumarkt St. Veit

SPD stellt die Weichen für einen erfolgreichen Wahlkampf

 
Günter Zellner , Anette Heidrich , Ludwig Spirkl

Ludwig Spirkl und Günter Zellner einstimmig als Kandidaten für die Bezirkstags- und Landtagswahlen 2013 gewählt. Beim Kreuzerwirt in Mettenheim stellten sich die Delegierten des Unterbezirks am Montag, den 29. Oktober 2012, geschlossen hinter die vorgeschlagenen Kandidaten und sprachen ihnen ihr vollstes Vertrauen aus und sagten eine breite Unterstützung im Wahlkampf zu.

 

31.10.2012 in Unterbezirk

SPD stellt die Weichen für einen erfolgreichen Wahlkampf

 

Nominierungskonferenz für die Bezirkstags- und Landtagskandidaten

Ludwig Spirkl und Günter Zellner einstimmig als Kandidaten für die Bezirkstags- und Landtagswahlen 2013 gewählt. Beim Kreuzerwirt in Mettenheim stellten sich die Delegierten des Unterbezirks am Montag, den 29. Oktober 2012, geschlossen hinter die vorgeschlagenen Kandidaten und sprachen ihnen ihr vollstes Vertrauen aus und sagten eine breite Unterstützung im Wahlkampf zu.

 

31.10.2012 in Unterbezirk

Günther Knoblauch will in den Landtag

 

Mühldorfs Bürgermeister Günther Knoblauch wird im nächsten Jahr für den Bayerischen Landtag kandidieren. Der SPD-Unterbezirksvorstand Altötting nominierte ihn einstimmig als SPD-Direktkandidaten für den Landkreis Altötting. Als Zweitstimmenkandidat auf der Oberbayernliste der SPD tritt er im Landkreis Mühldorf an.

 

29.10.2012 in Unterbezirk

Spirkl und Zellner nominiert

 

Bild: Günter Zellner - Landtag, Annette Heidrich - Bundestag, Ludwig Spirkl - Bezirkstag

Der SPD Kreisverband nominierte am 29.10.2012 in Mettenheim beim Kreuzer-Wirt seine Kandidaten für den Berzirkstag und den Landtag.

Ludwig Spirkl erhielt 27 von 27 Stimmen für den Bezirkstag

Günter Zellner erhielt 27 von 27 Stimmen für den Landtag

weitere Berichte und Bilder folgen.

 

27.10.2012 in Unterbezirk

SPD nominiert Annette Heidrich

 

Mit 100 Prozent Rückendeckung startet Annette Heidrich als Bundestagskandidatin der SPD Mühldorf und Altötting in den Bundestagswahlkampf. Bei der Bundeswahlkreiskonferenz in Töging erhielt die 45-jährige Burgkirchenerin 47 von 47 Stimmen.

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

07.04.2020 - 31.05.2020
Bis auf weiteres sind aufgrund der Pandemie alle Termine auf unbestimmte Zeit verschoben.

Alle Termine

Mitglied werden!

So erreichen Sie uns

UB Mühldorf SPD-Geschäftsstelle Mühlenstraße 12 84453 Mühldorf Tel. 08631 - 71 97 Fax 08631 - 1 48 34 Eleonore.Ismail(at)spd.de
 

Besucher

Besucher:1105346
Heute:41
Online:2

Mühldorf ist bunt